Startseite | Sitemap | Kontakt / Feedback | Impressum | Disclaimer / Haftung

Die besten Erkältungsmedikamente

Erkältungsmedikamente im Test

Wir haben Sie getestet: die gängigsten Erkältungsmedikamente, die es freiverkäuflich in der Apotheke gibt, von Aspirin bis Wobenzym. Natürlich handelt es sich hierbei um subjektive Meinungsäußerungen einzelner Testpersonen. Am Ende muß sich jeder selbst ein Bild machen. Aber lesen Sie erst eimal unsere kostenlosen Testbericht über die folgenden apothekenpflichtigen Erkältungsmedikamente, die wir selbst für Sie getestet haben:

Erkältungsmedikamente von A-Z

ACC: Schleimlösendes Medikament für die unteren Atemwege, insbesondere Bronchien. Wirksam bei regelmäßiger Anwendung. Mehr Informationen auf unserer Extra-Seite zu ACC. Nur geringe Nebenwirkungen. Packungsbeilage beachten.

Aspirin: oft sehr hilfreich gegen Fieber, Schmerzen und Entzündungen; nicht überdosieren; Aspirin kann auf den Magen schlagen; Nebenwirkungen beachten.

Erkältungsmedikamente von A-Z

Erste Abwehr: Wick`s Nasenspray bei den ersten Symptomen einer Erkältung. Wenn man früh genug anfängt, hat man ganz gute Chancen die Erkälktung noch abzuwenden.

Mucosolvan: Schleimlösendes Medikament mit anderem Wirkstoff als ACC. Wirksam bei regelmäßige Anwendung. Nur wenige Nebenwirkungen. Packungsbeilage beachten.

Pinimentol: Einreiben der Brust und des Halses entspannt und durchblutet den Körper; für die meisten sehr angenehm und wärmend. Nicht für Babys und Kleinkinder geeignet. Packungsbeilage beachten.

Paracetamol: klassisches Fieber und Schmerzmittel, nicht überdosieren; Paracetamol kann auf die Leber schlagen; Nebenwirkungen beachten.

Sinupret: Pflanzliches Medikament gegen Verschleimung der oberen Luftwege, Nase und Nebenhöhlen. Nebenwirkungsarm. Weitere Informationen hier...

Soledum: Eukalyptus wurde schon lange bei Erkältungen eingesetzt. Hilfreich insbesondere bei Bronchitis. Nebenwirkungsarm. Weitere Informationen. hier...
Strepsils: Lutschpastillen gegen Halsschmerzen. Helfen im Moment des Lutschens. Die Wirkung läßt allerdings – wie bei den meisten Bonbons – schnell nach. Maximaldosis und Packungsbeilage beachten.

Thymiankapseln/Thymiansaft: Thymian wird traditionell eine besondere Heilkraft bei Erkrankungen der Atemwege zugesprochen. Daher gibt es im Handel diverse Produkte, die Thymian enthalten und bei der Schleimlösung und beim Abbau der Entzündung auf natürliche Weise helfen.

Umckaloabo: soll antiviral und antibakteriell gegen Erkältungen helfen. Manchen scheint es zu helfen. Es gibt in den Foren im Internet aber auch viele Zweifel an diesem Produkt. Bei persönlichen Tests in der Redaktion von www.erkaeltungstips.de konnte keine positive Wirkung festgestellt werden. Packungsbeilage beachten.

Wobenzym immun: Enzyme helfen gerade während der Erkältung das Immunsystem zu stärken. Das neue Produkt von Wobenzym hilft dabei. Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht. Die Dauer der Erkältung kann hiermit abgekürzt werden.

Tipps zu anderen Erkältungssymptomen

PARTNERSEITEN ÜBERSICHT